Einweihung: E-Lasten-3-Rad & Luftpumpenstationen

Am 26.06.2018, von 16 bis 17:30 Uhr, fand im neu errichteten Bike-Port im Gallus Garten die offizielle Einweihung des kostenfreien E-Lastenradverleihs statt. Daneben wurde eine Luftpumpstation für die schnelle Hilfe bei Reifenpannen in Betrieb genommen sowie die neuen Standpunkte für mobile Luftpumpen im Stadtteil vorgestellt. Vertreten waren der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), das Frankfurter Radfahrbüro, sowie zwei der neuen Service-Netzwerkpartner.

Seit Juni 2018 ist es im Gallus möglich ein E-Lasten-3-Rad auszuleihen, um damit kleinere Transporte ohne Auto bspw. vom Baumarkt, Getränkemarkt oder Garten machen zu können. Der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) entschied sich bei seiner Suche nach geeigneten Stellplätzen für das Mehrgenerationenhaus Frankfurt. Über das Online-Portal www.main-lastenrad.de kann das Lastenrad kostenfrei reserviert werden, der Verleih selbst wird vom Mehrgenerationenhaus Frankfurt organisiert.

Damit ein platter Reifen keinen Grund darstellt das Fahrrad stehen lassen zu müssen, richtet das Mehrgenerationenhaus Frankfurt eine öffentlich zugängliche Luftpumpstation, ebenfalls im Bike-Port des Gallus Gartens, ein. Dies ergänzt die bereits vorhandene Möglichkeit sich am Empfang des Hauses kostenfrei Flickzeug und Werkzeug für die schnelle Erste-Hilfe am Rad auszuleihen. Auf Betreiben des Mehrgenerationenhauses Frankfurt wurden in den vergangenen Wochen drei weitere Institutionen im Quartier (Jugendmigrationsdienst und Beratungsstelle für Asyl / IB Südwest gGmbH für Bildung und Soziale Dienste, Jugend-Kultur-Werkstatt Falkenheim Gallus e.V., Quartierspavillon Quäkerwiese) gewonnen sich dem Service-Netzwerk des Frankfurter Radfahrbüros anzuschließen. Hierbei handelt es sich um einen Verbund, der durch den kostenfreien Verleih von Utensilien flächendeckend Pannenhilfe für Radler_innen ermöglicht. Durch die neuen Service-Partner wird das Versorgungsnetz im Frankfurter Westen, insbesondere im Gallus, engmaschiger aufgestellt und bestehende Lücken geschlossen. Die dafür erforderlichen Utensilien (Pumpen, Flickzeug und Werkzeug) wurden den Einrichtungen vom Mehrgenerationenhaus Frankfurt zur Verfügung gestellt.

Medienecho: