PARK(ing) Day trifft Klimagourmet

Tausche Parkplatz gegen Lebensqualität!

PARK(ing) Day trifft Klimagourmet und das in der Jubiläumswoche von 10 Jahren Nationale Klimaschutzinitiative. Anlässe, die es lohnen auf sich aufmerksam zu machen!

Nach einem gefühlten Jahrtausendsommer, der auch die Klimawandelskeptiker den Klimawandel ernst nehmen lässt, wurde unsere Aktion am 21.09.2018 durch frischen herbstlichen Wind aufgemischt. Eigentlich in Verlängerung des Gallus Marktes auf der Frankenallee geplant, wurde es kurzfristig in den Hof des Mehrgenerationenhauses verlegt.

Dem Wetter trotzend haben wir zusammen mit tollen Kooperationspartner*innen die verschiedenen Aktionsbausteine wie Foodswap-Tisch, Präsentation von Solarkochern, Herstellung vegetarischer Aufstriche und vielen Informationen rund um das Thema Ernährung, Klima sowie den SDGs erfolgreich durchgeführt. Zusätzlich gab es Obst sowie vegane Kuchen zum snacken in der „Chillout-Area“ mit Leseecke bestückt mit Büchern zu veganem Kochen/ Backen und Nutzpflanzenanbau.

Weiterhin konnte das „Gehzeug“ von Greenpeace ausgetestet werden, um sich der Frage zu widmen wieviel Platz ein Auto eigentlich wegnimmt, wenn man sich mit einem Holzgestell in der Größe eines Autos fortbewegt. Dabei wurde auch ersichtlich, wieviel Grünfläche weichen müsste für ein Auto.